Miboujin: Numeriau Nikuyoku to Midara ni Nureru Mitsusubo

(2004)
Kaori kommt zum Haus seinen verstorbenen Bruders um seine verwitwete Schwägerin zu besuchen. Dort findet er ein mysteriöses Video welches seinen Bruder und seine Frau zusammen mit den anderen beiden Frauen des Hauses, Chiyoko und Miyuki, zeigt. Sie scheinen sich alle in einem Kellerraum zu befinden. Sein verstorbener Bruder zwingt dort die drei Frauen sich ihm seinen sexuellen Perversionen hinzugeben, bis diese ohne diesen Sex nicht mehr leben können. Sind die Geheimnisse seines verstorbenen Bruders möglicherweise die Antwort auf Kaoris Kopfschmerzen und schlaflosen Nächte?

Folge 1
Folge 2

google+